Malawi und Sambia

_0010694_9990674 - Arbeitskopie 2_9990778 _1180223_1180224 _1240712IMG_3517


Unsere Homepage

Unsere Afrika-Route

2014-2016: Afrika (Überblick)

2014/05-08: Südafrika
2014/08-09: Simbabwe
2014/09: Botswana
2014/09-12: Namibia
2014/12-2015/04: Deutschland

2015/03: Botswana
2015/03-04: Sambia, Malawi
2015/04-05: Tansania
2015/05-06: Kenia
2015/06-09: Deutschland

2015/09: Tansania
2015/10: Kenia
2015/10-11: UgandaRuanda
2015/11: Tansania
2015/11: Sambia
2015/12-2016/02: Südafrika

März 2015

Lange haben wir uns überlegt, welchen Weg wir Richtung Malawi einschlagen. Ursprünglich wollten wir an der Küste Mosambiks hoch fahren, aber wir erfahren in letzter Minute, dass wir sehr, sehr viel Geld für Straßengebühren für unser 5,5 t-Gefährt bezahlen müssten. So entscheiden wir uns letztendlich für die Inland-Tour über Botswana, Simbabwe und Sambia. Wir kennen Simbabwe ja schon aus dem letzten Jahr und wissen, dass Sambia und Malawi ähnlich arm sind und sicher nicht mit Südafrika verglichen werden können. 

Fängt hier das „richtige“ Afrika an?

=========

November 2015

Bei unserer Reise im März/April haben wir Sambia nur zum Transit Richtung Malawi benutzt. Auf der Rückreise vom Äquator zum Kap wollen wir den Nord-/Ostteil von Sambia etwas näher erkunden, der für seine Wasserfälle bekannt ist. 




© 2015      P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                                  Disclaimer          Kontakt          Sitemap