Uganda und Ruanda …



Unsere Homepage

Unsere Afrika-Route

2014-2016: Afrika (Überblick)

2014/05-08: Südafrika
2014/08-09: Simbabwe
2014/09: Botswana
2014/09-12: Namibia
2014/12-2015/04: Deutschland

2015/03: Botswana
2015/03-04: Sambia, Malawi
2015/04-05: Tansania
2015/05-06: Kenia
2015/06-09: Deutschland

2015/09: Tansania
2015/10: Kenia
2015/10-11: UgandaRuanda
2015/11: Tansania
2015/11: Sambia
2015/12-2016/02: Südafrika


… wir sind alt genug, um die Diktatoren und Gräueltaten dieser Länder noch aus den Nachrichten zu kennen. Aber seit einigen Jahren kann man Uganda und Ruanda wieder bereisen und nicht zuletzt die positiven Berichte von Reisefreunden haben uns überzeugt, dass auch wir diesen Teil von Ostafrika „selbst erleben“ wollen. Beide Länder liegen fernab der üblichen Touristenrouten und versprechen damit einen tiefen Einblick in das ursprüngliche Leben Afrikas!


Unsere Highlights:


Uganda:

Sipi Falls am Mt. Elgon mit Wanderung und Besuch bei Kaffeebauern
Lake Bunyoni - ein idyllischer Bergsee mit zerklüfteter Uferlinie


Ruanda:
Lake Kivu - der schönste der Seen im Großen Afrikanischen Grabenbruch
Nyungwe NP - der älteste Berg-Regenwald Afrikas




© 2015 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                                            Disclaimer          Kontakt          Sitemap