Luftholen…

… nach zwei Jahren Afrika wollen wir uns in Europa etwas Zeit zum Durchatmen und Verdauen gönnen. Nicht dass uns Afrika schwer im Magen liegt, es ist eher, dass wir die wunderbaren Eindrücke nicht gleich übertünchen möchten mit neuem Exotischem. Ein paar Ausflüge in bekanntere Gebiete, die deutschen Mittelgebirge, Portugal oder Süditalien werden Gelegenheit dazu bieten. 

Bis das Fernweh unerträglich wird, haben wir uns sicher entschieden, ob wir uns auf dem Landweg nach Asien aufmachen (Kirgisistan!) oder doch nach Südamerika verschiffen. 

Einer dieser Träume wird jedenfalls verwirklicht werden!

Dezember 2016: Kuba

 — 01.04.2016 —

Update Dezember 2016: 

Das Fernweh wurde unerträglich und wir sind für gut vier Wochen nach Kuba geflogen. Auch die Entscheidung für Südamerika ist inzwischen gefallen. Die Flüge sind bereits gebucht, im Oktober 2017 soll es los gehen.

— 15.12.2016 —


© P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                                                                 Disclaimer          Kontakt          Sitemap