Fakten zu Ecuador

01 D861024 1960

"Stilleben in Grün“ könnte dieses Kunstwerk heißen. Wir sehen es entlang der Vulkanroute in Ecuador.

  • Fläche: 283.600 qkm (D: 357.000 qkm)
    davon anbaufähig: 30 % (D: 33 %)
  • Einwohner: 16 Mio (D: 81 Mio)
  • Lebenserwartung: 77 Jahre (D: 81 Jahre)
  • Kinder unterernährt: 6,4 % (D: 1,1 %)
  • Brutto-Inlandsproduktion/Einwohner: 11.300 USD (D: 47.000 USD)
  • GINI-Index: 48,5 (D: 27) 
    Der GINI-Index ist ein Maß für die ungleiche Verteilung des Familieneinkommens. Bei Gleichverteilung hat man einen GINI-Index von 0, bei absoluter Ungleichverteilung einen GINI-Index von 100. Skandinavische Länder haben einen GINI-Index um 25,  die Länder des südlichen Afrika einen GINI-Index um 60.
  • Einreise: siehe Unsere Erfahrung bei Grenzübertritten
  • Währung: US Dollar , Wechselkurs 11/2019 bzw. 01/2020: 1,11 USD = 1 EUR 
  • Bezahlen: Auf den Märkten bezahlt man selbstverständlich bar. Tankstellen akzeptieren meistens Kreditkarte (wir haben VISA), ebenso größere Lebensmittelgeschäfte. 
  • Geldautomaten gibt es in jeder mittleren Kleinstadt; Maximalbetrag ist oft 200 - 300 USD, Gebühren keine. Den Maximalbetrag kann man mehrmals hintereinander bis zum Kartenlimit abheben.  

Bisher hatten wir die Statistik des World Factbook immer ohne Kommentar übernommen. Dieses Mal müssen wir ergänzen, dass zwischen den statistischen Daten und unserem Empfinden noch nie eine so große Diskrepanz bestand. Laut Factbook steht Ecuador bzgl. des Bruttoinlandsprodukts auf einem niedrigeren Level als Peru. Das können wir nicht nachvollziehen, Ecuador ist deutlich wohlhabender.
Wie so oft gilt: Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

01 D862160 1720

Chimborazo - Inbegriff der Vulkane Ecuadors.

  • Preisniveau:
    • im Supermarkt kostet 1 kg Hackfleisch 4,50 - 8 EUR, 1 kg Osso Buco 3,40 EUR
    • 1 l Milch 1,15 USD = 1,04 EUR;  250 g Butter = 2,07 USD = 1,81 EUR
    • 1 Baguette 1,56 USD = 1,42 EUR; 1 Zimtschnecke 0,50 USD = 0,45 EUR; 6 Eier 0,80 - 1,05 EUR 
    • Gemüse und Obst auf dem Markt sind günstig für uns und fast immer wird die Menge auf 1 USD angepasst. Das sind dann z. B. 4 Pfund (lb) Tomaten! Aber was sollen wir mit 1,8 kg Tomaten?  (1 lb = 454 g).
    • 1 Dose 0,35-l-Bier 0,95 USD = 0,86 EUR, 
    • 100 g gute (!) ecuadorianische Schokolade 2,26 USD =  2,14 EUR 
    • Restaurant: 1 ganzes gegrilltes Hähnchen 10 USD = 9 EUR, das Hähnchen ist allerdings im Vergleich zu den deutschen ein mächtiges Huhn.
    • 1 l Diesel ca. 0,25 EUR, d. h. unschlagbar günstig; allerdings werden die Preise in Gallonen angegeben, 1 Gallone = 3,785 Liter, gewöhnungsbedürftig.
    • Eintritt zu den Nationalparks: kostenlos.
    • Straßengebühren pro Fahrtag: ca. 3 EUR
  • Fazit: was man beim Tanken gegenüber Peru und Kolumbien spart, bezahlt man für die Lebensmittel mehr. Man muss wie immer das Gesamtpaket betrachten.

  • Mobilfunk: Wir haben SIM-Karten von Claro; 3 GB für 30 Tage kosten 10 USD (11/2019). Die Registrierung mit Pass war einigermaßen aufwändig. Distributoren dürfen die Registrierung für Nicht-Ecuadorianer nicht vornehmen. Wir mussten also ein Claro- Service-Center finden (in Loja gibt es eines an der Plaza Central de Loja).   


Die statistischen Daten sind aus dem CIA World Factbook 2016 entnommen.

© 2019-20 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                              Disclaimer          Kontakt          Sitemap