Pailón del Diablo - Teufelsstrudel am Río Pastaza 

Wir stehen hinter ihm, dem Teufelsstrudel. Trotz Regencape klitschnass.

Wie verrückt muss man denn sein, den Pailón del Diablo einem deutschen Abendessen in gepflegtem Hundertwasser-Gaudí-Ambiente* vorzuziehen? Wir sind so verrückt und stehen dazu, denn das prickelnde Feeling erst auf allen Vieren durch eine 80 cm hohe, dunkle und nasse Felsröhre zu robben und dann hinter einem Wasserfall zu stehen, hätten wir selbst mit viel Rotwein zum Essen nicht zu erreicht ;-)

01  G 99902 940


*Das Hundertwasser-Gaudí-Ambiente der Hostaria Chamanapamba in Baños wurde uns mehrfach ans Herz gelegt, nicht zuletzt in der iOverlander-App empfehlen gute Reisefreunde dieses Restaurant mit dem besonderen Flair. Wir stehen schon 200 m davor und sind uns dann einig, dass wir zum „Pailón del Diablo“ umdrehen und demnächst lieber doch ecuadorianisch statt deutsch essen gehen ;-)
Drei Tage später ist es soweit: In der Sinchi Warmi Amazon Lodge kochen die Kichwa-Frauen für uns …


Google Maps: (-1.403100, -78.298925), Höhe ü NN: 1500 m, Temperatur (tags/nachts): 19° / 17° C



© 2019-20 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                              Disclaimer          Kontakt          Sitemap