Fakten zu Kolumbien

01 D862743 1960

Nachtleben in El Cairo - eines der bunten Städtchen im Kaffee-Dreieck, ...

  • Fläche: 1.138910 qkm (D: 357.000 qkm)
  • davon anbaufähig: 38 % (D: 33 %)
  • Einwohner: 47 Mio (D: 81 Mio)
  • Lebenserwartung: 76 Jahre (D: 81 Jahre)
  • Kinder unterernährt: 3,4 % (D: 1,1 %)
  • Brutto-Inlandsproduktion/Einwohner: 13.800 USD (D: 47.000 USD)
  • GINI-Index: 53,5 (2012) (D: 27) 
    Der GINI-Index ist ein Maß für die ungleiche Verteilung des Familieneinkommens. Bei Gleichverteilung hat man einen GINI-Index von 0, bei absoluter Ungleichverteilung einen GINI-Index von 100. Skandinavische Länder haben einen GINI-Index um 25,  die Länder des südlichen Afrika einen GINI-Index um 60.
  • Einreise: Siehe Unsere Erfahrung bei Grenzübertritten.
  • Währung: Kolumbianische Peso COP , Wechselkurs 12/2019: 1 EUR = 3.785 COP. Schlagartig hat man Hunderttausende im Geldbeutel. 
  • Bezahlen: Auf den Märkten bezahlt man selbstverständlich bar. Tankstellen akzeptieren Kreditkarte (wir haben VISA), ebenso nehmen größere Lebensmittelgeschäfte und Restaurants Kreditkarten. 
  • Geldautomaten gibt es in jeder mittleren Kleinstadt; Maximalbetrag ist oft 400.000 COP = ca. 100 EUR, eine Bank ohne Gebühren war z.B. Davivienda. Den Maximalbetrag kann man mehrmals hintereinander abheben.  


01 D862789 1960

… hier bindet man sein Pferd noch vor der Bar an.

  • Preisniveau:
    • Beim Metzger kostet 1 kg gepökelte Schweinerippe 4 EUR, 1 kg Rinderbraten 5 EUR; 1 große Bratwurst 0,25 EUR, 1 kg Hackfleisch 3 EUR
    • 1 l Milch 2.000 - 3.500 COP = 0,55 - 0,95 EUR;  
      250 g Butter = 5.950 COP = 1,57 EUR, 10 Eier 3.500 COP = 1,00 EUR 
    • 1 lokales Brot 2.000 COP = 0,55 EUR; 1 Baguette 4.300 COP = 1,20 EUR, 1 Arepa am Straßenrand (gebackener Maiskuchen) 1.000 COP = 0,27 EUR; 
    • Gemüse und Obst auf dem Markt sind sehr günstig, meistens wird der Preis geschätzt. Nimmt man wenig bezahlt man 1.000 COP = 0,27 EUR, nimmt man etwas mehr bezahlt man 2.000 COP :-)
    • 1 Dose 0,33-l-Bier 1.800 - 2.150 COP = 0,50 - 0,60 EUR
    • Restaurant: 1 Forelle 18.000 COP = 4,75 EUR auf dem Land; lokaler Barsch 10 - 12 EUR
    • Café: 1 Cappuccino 3.000 - 5.0000 COP = 0,80 - 1,35 EUR; 
      1 Stück Kuchen 3.000 - 9.0000 COP = 0,80 - 2,40 EUR jeweils auf dem Land bzw. in einem Touristenzentrum.
    • 1 l Diesel 0,53 EUR, also sehr günstig; allerdings werden die Preise in Gallonen, 1 Gallone = 3,785 Liter angegeben.
    • Übernachtung auf Campingplatz/ Finca: 20.000 - 40.000 COP = 5,50 - 11 EUR für 2 Personen pro Nacht
    • Eintritt zu den Archäologischen Stätten Weltkulturerbe: 50.000 COP = 13,50 EUR pro Person
    • Straßengebühren pro Fahrtag: ca. 5 - 8 EUR.

  • Mobilfunk: Wir haben SIM-Karten von Claro; 1,8 GB für 30 Tage kosten 40.000 COP = 10,50 EUR (12/2019). Es war keinerlei Registrierung notwendig. Die Abdeckung mit LTE bzw. 3G ist nicht perfekt wie in Peru, aber wesentlich besser als in Deutschland und Ecuador.
  • Kartenmaterial: Wir navigieren mit Garmin bzw. Maps.me mit OSM-Karten. Im Vergleich zu Argentinien, Chile, Peru hat Kolumbien das schlechteste Kartenmaterial. Meist sind die Straßen aber besser als das Navi vorgibt. Es empfiehlt sich im Zweifelsfall der Ausschilderung, wenn denn vorhanden, nachzufahren.


Die statistischen Daten sind aus dem CIA World Factbook 2016 entnommen.

© 2019-20 P Wroblowski / H Zängerlein                                                                                                              Disclaimer          Kontakt          Sitemap